101 comments

  1. Dagmar Schnappinger

    Guten Morgen liebes Team 🙂

    bei unseren Nischenseiten ist – soweit diese vom „Lars-Team“ erstellt werden – ja das Theme „Sahifa“ (vor)installiert.
    Da ich seit einiger Zeit nun folgende Meldung erhalte (vermutlich geht es nicht nur mir so) …
    „There is a new version of the Sahifa theme available. You have version 5.6.5 installed. Update to version 5.6.11“
    … frage ich mich, ob ich – um das Theme auf den neuesten Stand bringen zu können – das Theme bei GitHub bzw. Envato kaufen soll (muss) – oder ob Ihr dieses Update habt und uns zur Verfügung stellen könnt … ?

    Danke schon vorab für Eure Antwort.

    Liebe Grüße
    Dagmar

    • Hallo Dagmar,

      wir aktualisieren in regelmäßigen Abständen die Themes auf den Webseiten.

      Da brauchst du dich also nicht drum kümmern.

      LG

      Giannina i.A. Lars

  2. So bin jetzt seit drei Stunden bei WordPress, trotz Anleitung von Lars Video, hab ich beim Schreibversuch nicht die Werkzeugleiste, sprich Textgröße, Fett usw. ist nur möglich über Sahifa. Ich komme gar nicht in den Bereich ,jedes Schriftfeld ist ein extra Block , ist das richtig so ? Ich glaub bald ich brauch noch Monate für eine Seite….

    • Alexander Brink

      Hey Petra, das liegt an dem Gutenberg Editor. Im Gutenberg Editor findest du nur im Classic Block eine entsprechende Bearbeitungsleiste. An deiner Stelle würde ich mit dem Plugin „Disable Gutenberg“ diesen deinstallieren. Dann hast du eine „alte“ Ansicht und kannst über das Plugin WP Edit weitere Werkzeuge auswählen. Ich hab dir zu WP Edit einen Videolink gemailt.

  3. Dagmar Schnappinger

    Hallo ihr Lieben im Support,
    hallo liebe Mitstreiter,

    jetzt benötige ich bitte Hilfe!
    Nach Alex‘ Durchsicht meiner Webseite (https://regentonne-eckig.bernaunet.com) bin ich dabei, Leerzeilen zwischen meine Max-Buttons und die Überschrift des nächsten Produkts zu schieben … aber WP hat da seinen eigenen Kopf und macht das mal … und bei der nächsten Seite wieder nicht.
    Ich habe schon alles versucht – mit der „Back-Taste“ vom Anfang der nächsten Überschrift zurück zum Max-Button genauso wie mit der Entf-Taste die Zeilenschaltungen rausnehmen … und dann wieder einfügen. So wie ich mir das vorstelle, funktioniert es nicht … bzw. nicht immer.
    Denn auf der ersten Seite sind die Leerzeilen enthalten, auf der zweiten Seite nicht, obwohl ich da ebenfalls wie auf der ersten Seite vorgegangen bin.

    Hilft mir bitte jemand auf die Sprünge?

    Vielen Dank vorab!

    Liebe Grüße
    Dagmar

    • Hallo Dagmar,
      schalte einfach um auf HTML Ansicht. Dort siehst Du dann, wie die Leerzeilen eingefügt sind. Einfach den Text kopieren und drunter einfügen. Seite abspeichern und dann über Seiten neu aufrufen. Wenn man die Ansicht wieder zurück schaltet kommt es bei der aktuellen WP Version zu Fehlern.

      Mal eine Frage an Lars und Alexander. Kann es sein, dass es Sinn macht, bei der Benutzung von dem Theme Sahifa den Gutenberg Editor abzuschalten???

      • Alexander Brink

        Danke Guido für deine Antwort an Dagmar.
        Ich persönlich werde mit dem Gutenberg Editor bisher nicht so richtig warm, deswegen hab ich ihn deaktiviert. Also ja, kann man machen, wenn man nicht besonders gut damit zurecht kommt. Man brauch dafür allerdings das Plugin „Disable Gutenberg“.

        • Werde ihn auch deaktivieren. Habe ja jetzt 2 Seiten von Euch bekommen. Hatte das gleiche Problem wie Dagmar. Bin der Meinung, dass es an dem Gutenberg liegt. Lässt sich definitiv nicht gut arbeiten mit ihm.

      • Dagmar Schnappinger

        Merci Guido – genau da hatte ich den „Hänger“ …

        @Alexander: Ja – die Oberfläche ist gewöhnungsbedürftig, ich glaube aber, dass die „Umgewöhnung“ trotzdem sinnvoll ist.
        Auch wenn man -oder frau- öfter suchen muss …

        Auf jeden Fall danke an Euch beide für die schnelle Hilfe! 🙂

        • Ich denke für den Aufbau von Nischenseiten ist er nicht von Nöten. Da gibt es bessere PageBuilder. Für alles andere nutze ich lieber Thrive Themes.

  4. Sascha Wagner

    Hallo, ich bin es nochmal. Ich habe in meiner WordPress Seite folgende Meldung
    „Wichtiges SEO-Problem: Du blockierst den Zugriff von Suchmaschinen. Geh bitte zu Einstellungen „Lesen“ und entferne den Haken bei „Search Engine Visibility“ (sichtbar für Suchmaschinen).“
    Soll ich die Search Engine Visibility einschalten, oder deaktiviert lassen?
    Und muss man den Konfigurationsassistenten von Yoast SEO unbedingt durchführen?

    Viele Grüße
    Sascha

  5. Sascha Wagner

    Hallo Lars,

    bei meiner Website, habe ich mehrere Updates. zum Einen von WordPress selbst und zum anderen von dem Theme Sahifa.
    Und dann wird mir noch folgendes angezeigt:

    Probleme (2)

    Wir haben die folgenden Probleme festgestellt, welche die SEO deiner Site beeinflussen.

    Das Google Sitemap by BestWebSoft Plugin könnte in Verbindung mit Yoast SEO Fehler hervorrufen.

    Sowohl Yoast SEO als auch Google Sitemap by BestWebSoft erstellen XML-Sitemaps. Zwei Sitemaps haben jedoch keinen Vorteil für Suchmaschinen und könnten deine Website sogar verlangsamen.

    Ein-/Ausschalten der XML Sitemap von Yoast SEO

    Deaktiviere Google Sitemap by BestWebSoft

    Upgrade WordPress to the most recent version
    We’ve noticed that you’re not on the latest WordPress version, which might cause an issue soon. Yoast (for reasons of security and stability) only supports the current and previous version of WordPress. When the next version of WordPress comes out, that means that we will support WordPress 5.2 and 5.3. This means you will not get any updates to Yoast SEO until you update your WordPress, so please make sure to upgrade to the latest WordPress version soon!

    If you’ve held off on updating to 5.0 and higher because of the new Gutenberg editor, please install the Classic editor plugin. It will give you the same editing experience you have now, but also the security of newer versions of WordPress and Yoast SEO.

    Read this post for more information about why we’re not supporting older versions.

    Kann ich da einfach alles updaten, oder muss da eure Technik ran?

    • Alexander Brink

      Sahifa kannst du ohne Probleme updaten. Bei WordPress Vorsicht. Wenn du updatest ist es möglich, dass dein Editor sich ändert. Die neuesten WP Versionen haben nämlich denGutenberg Editor und mit dem kommen viel noch nicht zurecht. Und deaktiviere BestWebSoft.

  6. Benjamin Bayer

    Wie kann ich WP edit für die Bearbeitung meiner Seite benutzen? Bei mir kommt nach „neue Seite erstellen“ immer nur das klassische Menü.

  7. Jonas Glaubrecht

    Hallo Team!
    welches WordPress-Theme würdet Ihr emphelen, bzw verwendet ihr erfolgreich am meisten?

    LG aus Trier

  8. Und gleich die nächste Frage: Woher weiß man eigentlich, wer der „Testsieger“ ist? Ist das nur so ein Werbegag oder was steckt eigentlich dahinter? Was soll man tun, wenn es zig Marken eines Nischenproduktes bei Amazon gibt?

    • Alexander Brink

      Hey Detlef, dass Wort Test oder Testsieger solltest du nur verwenden, wenn du auch wirklich die Produkte selbst getestet hast. Ansonsten sprich besser von Vergleich. Die Rankings kannst du dann selbst bestimmen und dich z.B. an den Sternebewertungen und der Anzahl der Rezensionen bei Amazon orientieren.

  9. Hi,
    wie hat Lars seine Demo-Website mit den Bildern und dem Holz-Look-Hintergrund hinbekommen? Bei mir sieht der Hintergrund aus wie ein englischer Kunst-Rasen. Ich habe jedoch nichts dergleichen irgendwo eingestellt (ich wüsste auch gar nicht, wo das möglich wäre). Außerdem sind meine Text- und Bildblöcke nach links gerückt (statt mittig) und es ist viel Weißraum, den ich lieber weg haben haben möchte. Wie muss ich hier vorgehen?

    • Alexander Brink

      Hey Detlef, den Hintergrund veränderst du in den Sahifa-Einstellungen. Und die Seite bzw. Texteinstellungen veränderst du, indem du im Bearbeitungsmodus der jeweiligen Seite oben in die Textbearbeitungszeile die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Ist ähnlich wie Word.

      • Hi Alexander,
        das mit dem Hintergrund habe ich hinbekommen. Doch nach wie vor finde ich keine Möglichkeit, die Größe der Textbox (bei mir mit grünem Hintergrund) und den weißen Kasten drumherum zu verändern. Da habe ich jetzt wirklich jeden einzelnen Menüpunkt ausprobiert. Deshalb wäre meine Bitte, mir eine genaue Anweisung zu geben.

        • Alexander Brink

          Hey Detlef, so viele Möglichkeiten hast du da nicht. Denn der rechte Bereich ist der Bereich für die Sidebar. Wenn du ohne Sidebar arbeiten möchtest und somit das Textfeld vergrößern möchtest, musst du auf der jeweiligen Seite in den Bearbeitungsmodus, dann runterscrollen bis zur Überschrift „Sidebars“, dort wählst du die ganz rechte Einstellung. Hab ich jetzt für deine Startseite gemacht. Rest schaffst du. 😀

          • Hi Alexander,

            OK, danke. Kann man den weißen Rahmen auch ganz eliminieren? Oder ihm eine andere Farbe verpassen?

          • Alexander Brink

            Hey Detlef, du kannst dem Hintergrund eine andere Farbe geben, ja. Aber Detlev, warum? Ich würde dir sowieso empfehlen, nicht das grün als Hintergrund zu wählen. Lass es weiß und damit clean.

  10. Claudia Böhme

    Hallöchen,

    ich habe da ein Problem beim Bearbeiten der Seiten. Bei mir ist die Ansicht ganz anders, ich habe diesen wordähnlichen Block nicht. Muss man das irgendwo extra einstellen?

    VG
    Claudia

    • Alexander Brink

      Hey Claudia, dann hast du wahrscheinlich die neueste WordPress Version. Dort gibt es die Ansicht nur bei den sogenannten „Classic Blocks“. Wenn du mit einer älteren WP Version arbeiten möchtest, bei der du diese Funktionen hast, musst du dir Das Plugin „Disable Gutenberg“ installieren und aktivieren.
      Beste Grüße
      Alexander

  11. Michael Riedler

    Ich möchte eine Landingpage ohne Header und mit EMail-Eintragungsformular als Unterseite bauen. Gibt es eine vorinstallierte Möglichkeit, den Header auf einer Unterseite zu unterdrücken oder brauche ich dazu z. B. den Elementor Page Builder mit dem Plugin Optin Forms? Was ist die beste Möglichkeit?

    • Alexander Brink

      Hey Michael,
      nee, das geht leider nicht so einfach, nur mit viel Aufwand. Einfacher ist es dann z.B. den Page Builder zu nehmen.

  12. Sebastian Deck

    Kann ich in den gesamten Code der Seite bearbeiten? Mich stört das powered by WordPress ganz unten und ich würde dort gerne mein Impressum hin machen. Da man mit Self-HTML oftmals am Code arbeiten möchte wäre das allgemein und nicht nur hierauf bezogen sehr hilfreich.

    • Alexander Brink

      Hey Sebastian, dazu gehst du ins Sahifa-Theme, dort auf Footer-Settings und dann den Inhalt unter Footer Text Two bearbeiten.

      • Sebastian Deck

        Ich habe das Theme geändert, habe ich mir die Möglichkeit jetzt genommen?

        • Alexander Brink

          Nö. Musst nur gucken, wo das bei deinem Theme einzustellen ist. Normalerweise geht das bei jedem Theme.

  13. Sebastian Deck

    durch das automatisch erstellen kommen mehrere Reiter, wie kann ich einen hinzufügen auf gleicher Ebene? Ich meine so etwas wie bei euch Nischen Webseite 1-7

    • Alexander Brink

      Kannst du das bitte genauer beschreiben? Ich weiß nicht was du meinst?

      • Sebastian Deck

        Ich habe unter Nebenkeywords 4 verschiedene Dinge eingegeben, die auf eine extra Seite verweisen, ich möchte dort noch eins hinzufügen, jedoch erstellt es auf der Startseite nicht die Verbindung zu der neuen Seite

        • Alexander Brink

          Also ich sehe bei dir 5 Nebenkeywords: Gaming Maus, Gaming Tastatur, Gaming Headset, mouse pad und Komplett-PC. Verlinkung funktioniert auch.

  14. Christian Büchi

    Hey, evtl kann mir jemand helfen.
    Ich würde gern ein Top Menü erstellen, also das ganz oben. Leider wird mir das nicht angezeigt.
    Ich habe es ganz nach Anleitung gemacht, ein neues Menü erstellt und den Menüpunkt eingefügt. Wenn ich es jetzt speichere wird es mir aber auf meiner Seite einfach nicht gezeigt.

    • Alexander Brink

      Hey Christian, hast du das Theme Sahifa? Dann geh dort bitte in die Einstellungen. Dort gehst du auf Header Settings. Scroll dann ein wenig runter und bei „Hide Top Menu“ darf das Feld rechts daneben nicht grün sein. Klick drauf, damit es grau wird und damit hast du das Top-Menü sichtbar gemacht.

  15. Eveline Krähenbühl

    Zusätzlicher Menüpunk: Guten Tag Lars, ich möchte einen weiteren Menüpunkt anfügen. Eine neue Seite erstellen mit dem entsprechenden Titel ist klar. Ich habe aber nicht herausgefunden, wie ich das Menü korrekt ergänzen kann. Danke für deine Hilfe.
    Gruss
    Evleine

    • Alexander Brink

      Hallo Eveline, schau dir dazu bitte das Video Navigation / Menü hier auf dieser Seite weiter oben an. Da erklärt Lars alles.

      • Eveline Krähenbühl

        Danke für deinen Hinweis. Ich habe das Video – und weitere von Lars – mehrmals angeschaut. Ich will jedoch kein neues Menü erstellen, sondern dem Hauptmenü einen weiteren Navigationstitel hinzufügen. Wie ich das machen muss, finde ich nicht heraus.
        Gruss
        Eveline

        • Alexander Brink

          Ok. Du gehst in WordPress auf Design und dort auf Menü. Dann wählst du links unter den Seiten, die Seiten aus, die du im Menü integrieren möchtest. Anschliessend klickst du auf „Zum Menü hinzufügen“.

  16. Christian Gasser

    Hallo Lars
    meine Seite ist online und funktioniert soweit. Nun habe ich gesehen das bei WordPress diverse Aktualisierungen von Plugins und von der WordPress Version angezeigt wird. Kann ich diese bedenkenlos machen? Muss ich zuerst ein Backup meiner Seite erstellen?

    • Alexander Brink

      Hey Christian, normalerweise schon, jedoch ist bei der neuesten Version von WordPress etwas Vorsicht geboten, da die Oberfläche zum Bearbeiten eine andere geworden ist. Damit kommt noch nicht jeder zurecht. Ein Backup würde ich an deiner Stelle jeden Tag machen.

      • Hendrika Berends

        hallo Alexander,
        soll mann das jetzt nicht machen ??
        WordPress diverse Aktualisierungen von Plugins und von der WordPress Version

        • Alexander Brink

          Doch. Du kannst aktualisieren. Es spielt auch eine kleine Rolle beim Ranking, wenn du die aktuellsten Plugins verwendest. In die neue WordPress Version kann man sich natürlich reinfuchsen. Ich finde die Vorgänger-Version allerdings von der Bedienung einfacher.

  17. Hallo Lars,

    da ich sowieso bei Strato ein Hostingpaket habe und noch einige Domains frei hatte, habe ich die Nischendomain bei Strato bestellt. Jetzt würde ich gerne das Thema Sahifa installieren, nur finde ich das nicht.
    Wie soll ich vorgehen?
    Schöne Grüße und vielen Dank vorab.
    Sabine

  18. Hallo Lars,
    wie kann ich eine vorgefertigte Excel-Tabelle in die Website einfügen?
    Danke vorab für die Info.

    Freundliche Grüße AD

    • Hallo,

      vielen Dank für dein Kommentar. Das müsste über das Plugin TablePress funktionieren. Dort kann man Tabellen importieren. Falls du weitere Fragen hast, dann melde dich bei uns.

      Liebe Grüße

      Giannina i.A. Lars

  19. Hallo Lars,

    ich möchte auf meinen WP Seiten folgenden Code für den Facebook Customer Chat einfügen. Wo muss ich in einfügen Er soll nach dem ersten Body Tag eingefügt werden lt. Facebook. Muss es im Theme eingefügt werden oder in einem anderen Bereich der WP Seite. Im Footer und Header Bereich funktioniert es nicht. Anbei der Code:

    (function(d, s, id) {
    var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
    if (d.getElementById(id)) return;
    js = d.createElement(s); js.id = id;
    js.src = ‚https://connect.facebook.net/de_DE/sdk/xfbml.customerchat.js#xfbml=1&version=v2.12&autoLogAppEvents=1′;
    fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
    }(document, ’script‘, ‚facebook-jssdk‘));

    • Heyho Arno, das sieht mir nicht nach einem vollständigen Code aus. Da fehlt doch noch mehr. Vielleicht hat WordPress die Hälfte abgeschnitten. Sende mir mal bitte den vollständigen Code und die Seite wo das beschrieben wird per Mail an support@larspilawski.de zu.

  20. hallo

    ich habe mein Zugang von WordPress irgendwie verloren/vergessen wie kann ich ihn wieder haben? das ein was ich noch weiß ist meine Benutzernamen.

    Bitte helfen Sie mir

    • Hi Priscila,

      ich habe deine Zugangsdaten gerade nochmal per E-Mail rausgeschickt.

      Liebe Grüße

      Giannina i.A. Lars

  21. Peter Karkoschka

    Hallo Lars,
    leider lässt sich meine Seite komischerweise auch nicht mehr aufrufen unter: https:/zähne-aufhellen.info
    Die wp-admin Seite funktioniert jedoch weiterhin.

  22. Thomas Hakelberg

    Hallo Lars,
    wenn ich meine Seite aufrufe, die ich gerade erstelle,sehe ich immer folgendes und ich schaffe nicht das zu entfernen.

    Not Found

    Apologies, but the page you requested could not be found. Perhaps searching will help.

    Was kann ich machen? Kannst du mal meine Seite kurz ansehen,vielleicht weisst du was da falsch läuft.

    Danke!

    Hier der Link: https://mini-tresor.eu/

  23. Hallo Lars, kannst du bitte auf meine Webseite schauen und mir sagen warum die horizontalen Linien nicht sichtbar sind und warum immer diese Video Script Buttons auftauchen?
    http://kostenlose-strategiespiele.bernaunet.com/

    Danke Oskar

    • Hallo Oskar,

      ich habe dir eine E-Mail geschickt. 🙂

      Liebe Grüße

      Giannina i.A. Lars

  24. Hallo Lars

    bei mir sieht die Plattform etwas anders aus, wenn ich WordPress öffne ???

    • Hi Rene, es gibt natürlich verschiedene WordPress Versionen. Hast du deine Webseite woanders erstellt und vielleicht ein anderes Theme benutzt? Wie lautet deine Domain?

  25. Sorry Lars, Deine Antwort verstehe ich nicht.
    Die URL lautet „Tarotkarten-Nutzen“ und nicht „Tarotkarten nutzen“.
    Ich finde es sprachlich nicht attraktiv, wenn ich im Text „Tarokarten-nutzen“ verwende, um das Keywort der URL zu fördern. Viel besser scheint mir, diese URL so nicht zu benutzen.
    Also: entweder umbenennen in „Tarotkarten“ oder eine neue Subdomain einrichten mit dem Namen „Tarotkarten“. Das Wort „Tarotkarten kann ich ohne Probleme häufig im Text verwenden.
    Richtig?

    • Eine URL kann keine Leerzeichen haben, deswegen verbindet man die Keywords mit Sonderzeichen, wie einem Bindestrich. Google weiß das ebenfalls und sieht zwischen Tarotkarten-Nutzen Tarotkarten Nutzen keinen Unterschied. In deinem Text nimmst du dann jedoch Tarotkarten Nutzen ohne Bindestrich rein, weil das Text für Leser ist. Du kannst gerne eine neue Webseite erstellen. Falls du dich an meine Empfehlungerinnerst: Dort lautete das Hauptkeyword: „Tarotkarten kaufen“. In dem Fall wäre die Domain Tarotkarten-kaufen.bernaunet.eu. Das Resultat zu deiner jetzigen Domain wird aber nicht so unterschiedlich sein. Viel Wichtiger wäre es, jetzt wertvolle Inhalte in die Webseite zu schreiben, die themenrelevant sind. Wenn du das Wort Tarotkarten als dein Hauptkeyword verwendest, brauchst du länger, um bei Google nach vorne zu kommen bzw. brauchst viel mehr Inhalte und Optimierungen. Nischenwebseiten funktionieren am besten, wenn man 2-silibige oder 3-silbige Keywords benutzt, die auf spezielle Nische zeigen. Mit einem Wechsel auf Tarotkarten gehst du aus deiner speziellen Nische raus in eine allgemeine Nische.

  26. Sorry Lars,
    Ich komme nicht weiter.
    1. Wo kann ich meine Key-Words änderen oder ergänzen?
    2. in der Snippetvorschau zu meiner Nischenseite wird meinTitel 2 mal angezeigt.
    3. in der Fokus-Keywordnutzung steht: Seiten URL: No.
    Das Keywort ist aber drin.
    Wenn es an der Wortverbindung in der Seite liegt, Wie bekomme ich dann ein YES an dieser Stelle?
    4. Bei der Erstellung meiner Seite muss ich wohl was falsch verstanden haben. Für die von mir eingegebenen Keywords sollten doch eigene Seiten angelegt werden. Oder? Auf jeden Fall finde ich die nicht.

    Ich vesuche seit Stunden hinter die Logik von WordPress zu kommen und komme leider nur langsam und Scheibchenweise vorwärts. Also nix mit mal schnell ne Seite ins Netz stellen und Kohle machen.

    Gruß Wolfgang

    • Hi Wolfgang, bei der Bestellung hast du die Nebenkeywords in den Webseiten-Titel eingegeben und nicht bei „Nebenkeywords“, daher wurden Sie nicht erstellt. Ich habe jetzt deine Nebenkeywords manuell auf deiner Webseite als Seiten angelegt. Jetzt brauchst du nur noch auf die jeweiligen Unterseite klicken > oben auf Bearbeiten klicken und die Artikel mit Leben befüllen. Um ein weiteres Keyword / Unterseite anlegen, klickst du oben auf NEU > Seite > gibst das Keyword ein > Rechts auf Veröffentlichen klicken und falls es in deiner Navigation nicht dort auftaucht, wo du willst, zeige ich im Video oben bei Minute 10:28, wie du die Navigation anpassen kannst.

      Was die SEO-Optimierung angeht, scheint bei Seiten-URL eine kleiner Fehler (Bug) beim Plugin zu sein, der nur im Hauptartikel auftritt. Du hast es aber richtig gemacht. Denke daran, dass dein Haupt-Keyword, was du gewählt hast „Tarotkarten nutzen“ ist und nicht Tarotkarten. Du musst also alles auf „Tarotkarten nutzen“ anpassen / optimieren, nicht auf das Wort Tarotkarten.

      • Damit taucht aber eine neue Herausforderung auf: Für „Tarotkarten-nutzen“ gibt es bei Google und den Keywordfindern keine Keywords.
        Kann ich den URL-Namen der Subdomain ändern oder muss ich eine neue Seite anlegen um „Tarotkarten“ for die SEO auch in der URL zu haben.
        Oder gibt es eine andere Lösung? Oder ist das Keyword in der URL nicht soooo wichtig?

        • In deine URL ist ja schon ‚Tarotkarten nutzen‘ vorhanden. Du musst lediglich untem im SEO-Feld alles so ändern, dass „Tarotkarten nutzen “ drinne vor kommt und in deinem Text sollte das Wortspiel auch öfter vorkommen. Du kannst aber auch erst einmal anfangen, die Texte zu schreiben und Bilder reinzuladen. Der Part mit SEO kommt erst später und den erkläre ich hier: https://auto-nischen-marketer.larspilawski.de/seo-optimierung/

  27. Hallo Lars, Ich schon wieder,

    Nachdem das Anmelden nun geklappt hat versuche ich Deinem obigen Video zu folgen.
    Wenn ich aber meine Seite im Admin aufmache, und auf Sahifa klicke, bekomme ich lauter Hinweise,
    1. Thanks for installing Smush. „Try SmushPro for free“ Dismiss“. (Keine Ahnung, was das ist)

    2. This theme requires the following plugins: InstaNOW, Taqyeem, Taqyeem – Buttons Addon and Taqyeem – Predefined Criteria Addon. This theme recommends the following plugins: Contact Form 7 and WooCommerce. Begin installing plugins | Dismiss this notice .
    (Was ist das und was ist hier zu tun? insallieren oder nicht)

    3. Don’t miss your crawl errors: connect with Google Search Console here.
    (Was bedeutet das und was ist zu tun?)

    4. Warnung!

    The Google Sitemap by BestWebSoft plugin(s) might cause issues when used in conjunction with Yoast SEO.

    Both Yoast SEO and Google Sitemap by BestWebSoft can create XML sitemaps. Having two XML sitemaps is not beneficial for search engines, yet might slow down your site.

    Configure Yoast SEO’s XML Sitemap settings

    Empfohlene Lösung
    We recommend you deactivate Google Sitemap by BestWebSoft and have another look at your Yoast SEO configuration using the button above.

    Deaktiviere Google Sitemap by BestWebSoft

    (Warum kommt diese Meldung? Was ist hier zu tun? )

    5. Howdy!

    As you know Sahifa theme is exclusively available for purchase on ThemeForest only for $59 but, Did you know the purchase you made allows you to use the theme on one domain or project. A single purchase is needed for each site you use the theme on. We appreciate following the License terms as it allows us to keep supporting and releasing new updates. If you are using the theme on a single website only, you can safely dismiss this message.
    Buy Another License

    Speziell dieser Punkt macht mir Sorgen, denn ich will ja weiitere Seiten über noch zu erstellende Subdomains erstellen. Muss ich dazu dann für Sahifa weitere Lizenzen kaufen?

    Noch was ist lästig: Alle Erklärungen sind in Englisch. Das erschwert mir den Umgang mit WP erheblich. Ich verstehe zwar das Meiste. Aber Viele Wörter muss ich dazu schon noch nachschlagen. Kostet mehr Zeit.

    Ich hatte Dich so verstanden, dass alles schon fertig konfiguriert ist. Falsch?

    Gruß Wolfgang

    • Hi Wolfgang, ich habe mal in deiner WordPress-Installation nachgeschaut. Das Meiste war Werbung, damit die Pluginhersteller ihr Premiumplugin kaufen. Bei einer Fehlermeldung will Sahifa noch weiitere Plugins installieren, die aber nur für ein Shop-System wichtig sind. Und bei der Lizenzgeschichte brauchst du auch keine Sorgen haben: Ich habe mit Sahifa ein Lizenzabkommen, dass ich das Theme auf meinen Servern für alle Kunden nutzen kann. Nur im Falle eines Umzugs wird das interessant, weil du dann eine eigene Lizenz für Sahifa bräuchtest.

    • …ach und ja, es ist alles fertig konfiguriert. Lass dich nicht von den Meldungen ablenkenken 🙂 Leg einfach mit meiner Anleitung los 🙂 Das WordPress selbst ist auf deutsch, nur einige Plugins gibt’s nur in Englisch, aber die Nutzung erkläre ich an jeder Stelle. Jetzt kannst du auch mit deinen Subdomains und Nischenwebseiten starten.

  28. Hallo lars,
    Gut da habe ich mich wohl unpräzise ausgedrückt. Ich meinte im Menü ist ja das „Home-Häuschen“ durch einen individuellen Link ersetzt worden. Richtig? Alle Menüpunkte werden, wenn sie geklickt wurden, bei mir „orange “ dargestellt. Nur nicht der Menüpunkt der wieder auf die Starseite führt. Und diese Einstellung finde ich nicht. Das war meine Frage.
    Vielen Dank für Deine Hilfe und Antwort, liebe Grüße aus Calau
    Jörg

    • aaah ok 🙂 Ja dadurch, dass das jetzt eine Umleitung ist, landet WordPress auf der Startseite. Der Link ist aber nicht die Startseite, sondern nur eine Art Weiterleitung. Um diesen Effekt jetzt noch hinzubekommen, müsstest du den Inhalt der Startseite in eine „neue Seite“ kopieren, die du Klavier Test nennst. Allerdings hast du dann 2 gleiche Seiten, was sich aber nicht negativ auswirkt.

  29. Hallo Lars,

    Danke für Deine bisherige Hilfe. Das mit dem individuellen Link auf die Startseite habe ich verstanden. Was jetzt noch nicht passt ist, wie stelle ic es ein das dieser individuelle Link auch mit der Farbe „orange“ als gerade aufgerufener Link gekennzeichnet wird? Wi z.B. Bei Dir hier in blau!.
    Vielen Dank für Deine Hilfe und Antwort, beste Grüße aus Calau

    • Ich weiß zwar nicht genau von welcher Art Linkverbung du genau sprichst, aber alle Links, die innerhalb vom Text sind und die du bei Mouseover, beim Klicken oder danach färben willst, kannst du unter Sahifa > Styling > Body Styling umsetzen. Da kannst du dich austoben und deine perfekte Link-Farben-Zusammenstellung realisieren.

  30. Hallo Lars,

    vielen Dank für die sehr schnelle Antwort! Dann weiß ich Bescheid – hatte nur „Angst“, dass jetzt noch etwas fehlen könnte, wenn ich nichts diesbezüglich mache.
    Schönen Sonntag!

  31. Hallo 🙂

    Ich verstehe alles, was mit den plugins zu tun hat, nicht wirklich. Herausgehört habe ich, dass jetzt alles so eingestellt sei, dass man nicht zwangsläufig weiter etwas installieren müsse. Allerdings verstehe ich alles, was oberhalb von „Menüs bearbeiten“ auf meiner Seite angezeigt wird, nicht. Denn dort steht ja, dass bestimmte plugins erforderlich seien und bestimmte empfohlen werden usw…Was heißt das jetzt genau?

    Über genauere Aufklärung diesbezüglich würde ich mich freuen.
    Grüße
    Britta

    • Hi Britta, genau … die Plugins sind erst mal so eingestellt, dass du nicht weiter machen musst. Wenn wir eine zusätzliche Einstellung in den Plugins brauchen, erkläre ich diese in den Detailvideos. An sich musst du aber nichts an der Konfiguration der Webseite rumschrauben, sondern hauptsächlich wissen ,wie und wo du die Texte schreibst, die Bilder hochlädst und die Navigation anpasst. Der Hinweis, der aktuell bei den Seiten ist nur für Nischen-Shops wichtig, aber nicht für Nischenseiten und kann irgnoriert werden. Einige Hinweise sind auch Werbung von den Plugins selbst. Also einfach nicht beachten und loslegen 🙂

  32. Horst Hofmockel

    Nochmals ich…

    Möchte ein Wort verlinken und farbig markieren….. Finde leider keine Antwort darauf wie es farbig wird auf der Seite. Wer kennt sich aus? 🙂

    • Ab 6:59 in dem Video oben zeige ich, wie ein Wort verlinkst. Wenn du das Wort dann noch farbig gestalten willst, muss das Wort markiert sein und dann klickst du auf das unterstrichene A . Dort kannst du dann eine Farbe auswählen. Danach ist das Wort in dieser Farbe.

      • Horst Hofmockel

        Hallo Lars, das hatte ich alles so gemacht.
        Nur gesehen hatte ich es auf der Seite erst Tage oder Stunden später, komisch..

        Vielen Dank

        Horst

  33. Horst Hofmockel

    Hallo Dirk, danke Dir..

  34. Horst Hofmockel

    Hallo Lars, wir arbeiten von zwei verschiedenen Rechnern aus gleichzeitig in WordPress. Kann es sein dass das nicht geht weil immer wieder gemachte Änderungen nicht abgespeichert werden obwohl wir immer auf „Aktualisieren“ klicken?
    VG
    Horst

    • Hallo! Ist eine gute Frage! Am besten ist aber immer einen extra Benutzer anzulegen, wenn man gleichzeitig auf meheren PCs arbeitet. Das kannst du im „Dashboard“ -> „Benutzer“ -> „Neu hinzufügen“ machen. Gruß Dirk

  35. Hallo Lars,
    ich stelle mir gerade Infos zu meiner Nischenseite zusammen …..
    Wie sieht es denn mit den entsprechenden Bildern dazu aus? Darf ich die kopieren?
    Danke für Deine Info
    lg – Heike

    • Hi Heike, als Partner von Amazon hast du die Erlaubnis dessen Produktbilder zu verwenden, wenn du das meinst? Alles, was ich zur Verfügung stelle, kannst du sowieso nutzen. Bei anderen kleineren Shops musst du die Shop-Betreiber vorher fragen, wenn sie kein offzielles Partnerprogramm mit Regeln haben.

  36. André Thirase

    Hallo Lars, in meinen Impressum stehen keine Daten von mir, wie bekomme ich die da rein?
    Kann so wie es jetzt ist kein Affiliate Partner gewinnen.

  37. Rolf Kloepping

    Hallo Lars,

    vielen Dank. Das Problem hat sich erledigt: Der Schalter „Full Width Logo“ war bei mir auf „Aus“ (Grau), jetzt ist er auf „On“ (grün) und es funktioniert. Allerdings steht bei der Logo-Eingabe (Logo-Image) immer noch „Recommended size (MAX) : 190px x 60px“. Aber es funktioniert mit „Full Width Logo“ auf „on“

  38. Rolf Kloepping

    Ich kann nur Header mit einer maximalen Größe von 190 x 60 px einfügen. Sieht dann natürlich etwas merkwürdig aus. Was mache ich falsch?

  39. oh ja jetzt geht das danke dir für die schnelle Hilfe dirk.

  40. hey lars ich habe da eine frage wenn ich auf meine seite klicke dann steht da :Welcome to nginx!: und sonst nichts…… hmmm kannst du mir sagen warum ?

  41. Dietmar Graupner

    Vielen Dank Lars für die Einweisung. Nun ist für mich die Frage was ich den Lesern anbieten kann zu kaufen.
    Sicher ist es Literatur bei Amazon und Digistore oder was kann ich noch unternehmen.

    Wo finde ich denn jetzt wie es weiter geht. Mit Überschrift und den ersten Beitrag ?

    Beste Grüsse aus dem Erzgebirge
    Dietmar

    • Hi Dietmar, die Navigation ist chronologisch aufgebaut, so dass du von oben nach unten alle Punkte durchgehen kannst. Die Inspiration für deine Nischen-Webseiten bekommst du ja hier: https://auto-nischen-marketer.larspilawski.de/keyword-fuer-nische-finden/

      Wenn du auf deine Diabetes-Seite anspielst, hast du ja schon einige Keywords zusammen und kannst jetzt mit den besten Diabetes Produkten anfangen. Eine einfache Aufstellung Top 10 Diabetes Produkte und deren Vorzüge ist als Hauptseite auf jeden Fall nicth verkehrt.